Online Reputation Management

Letzten Dienstag habe ich im Rahmen des studienbegleitenden Seminars am HPI einen kurzen Vortrag über das Online Reputation Management gehalten. Beim ORM geht es darum, seinen Ruf im Internet aktiv zu gestalten, zu verbessern und gegebenenfalls anzupassen. Dabei kommt dem Search Engine Reputation Management (SERM) heute eine große Bedeutung hinzu.

In meinem Vortrag habe ich versucht, viele Praxistipps und Beispiele für meine Kommilitonen zu geben, sodass man auch in der Lage sein sollte, seinen Ruf einigermaßen wiederherzustellen ;-) Ich habe mich in den gut 20 Minuten aber vor allem auf Einzelpersonen konzentriert, für Firmen kommen noch einige spannende und wichtige Aspekte dazu, das hätte aber den zeitlichen Rahmen noch mehr gesprengt.

Meine Online-Profile:

3 Comments

  1. Hallo Christian!

    Ersteinmal ein Top Artikel! kleine Frage: wie hast du das PDF in den Post bekommen?

  2. Danke :-)

    Das PDF habe ich mit Hilfe des embed-Tags in den Post geholt (musst dir mal den Quellcode anschauen ;-) ). Du kannst da dann der src-Datei noch Parameter anhängen und somit das „Layout“ der Plugin-Einbindung anpassen.

  3. genial gelöst, wirklich scheisse cool. mal schaun, ob ich als schrottblogger das auch mal umsetzen kann :-)

Comments are closed.