Zahlungsaufforderung der Uni Potsdam

Mein Zahlungsträger für die Semestergebühren ist gestern eingetroffen. Bis zum 22. September muss ich nun 247,36 Euro an die Universität Postdam überweisen. Das bedeutet, meine Immatrikulationsunterlagen sind rechtzeitig eingegangen und waren auch vollständig. Nochmal Glück gehabt nach dem Hick-Hack um den Krankenversicherungsnachweis. Jetzt wartet aber ein neues Problem auf mich.

Ab dem 22. September kann ich meine Potsdamer UniversitätsChipKarte (PUCK) abholen, die unter anderem Studierendenausweis sowie Semesterticket ist, nur kollidiert dieses Datum mit dem Beginn des Mathe-Vorkurses am HPI. Auf Nachfrage bei der PUCK-Servicestelle wurde mir auch mitgeteilt, dass das Semesterticket erst ab dem 1. Oktober gilt. Somit darf ich schön für die Fahrten zum Mathe-Vorkurs blechen, das werden im günstigsten Fall 2,80 Euro x 2 x 7 = 39,20 Euro… Gleichzeitig muss ich versuchen irgendwie in den Öffnungszeiten zum Neuen Palais zu fahren und die PUCK abzuholen. Nun ja, suboptimal würde ich das nennen.

Für alle Interessenten, die sich fragen, aus welchen Posten sich die 247,36 Euro zusammensetzen, hier die Antwort:

Studentenwerksgebühr: 40,00 Euro
Studentenschaftsgebühr: 10,00 Euro
Verwaltungsgebühr: 5,11 Euro
Immatrikulations- und Rückmeldegebühr: 51,00 Euro
Semesterticket: 131,25 Euro
Chipkarten-Pfand: 10,00 Euro

Weitere Termine wurden auch bekannt gegeben. So findet am 20. Oktober eine offizielle Begrüßungsfeier der Erstsemestler im Hans Otto Theader statt, anschließend steigt im Waschhaus Potsdam die Erstsemesterbegrüßungsparty (Eintritt ist natürlich für Studis frei ;-) ). Die Einführungsveranstaltungen meines Studiengangs finden wohl am 16. und 17. Oktober statt. Ganz nett ist übrigens der Wegweiser, auch wenn ich mir noch nicht so viel durchgelesen habe :-)

5 Comments

  1. Wenn du das Geld für den Bus sparen möchtest, nimm doch das Rad… :)

  2. Hehe das hat mich auch beschäftigt, dass am 22.9 der Vorkurs beginnt und ich gleichzeitig die Karte abholen soll…naja ich denke mal der wird nicht so lange in den Tag hinein gehen?

  3. Achso, dachte, du hast eine Wohnung in Potsdam. Obwohl, 50km zum Frühsport ist ja auch nicht schlecht :D

  4. @Matthias

    Das mit dem Rad wird schwierig, sind von meinem Heimatort (Bernau) bis zum HPI etwa 50 Kilometer Luftlinie laut Google Earth. ;-)

    Mathe-Vorkurs soll wohl 9-15 Uhr gehen, wird lustig mit der PUCK. :-)

  5. Wohnung ist noch nicht geplant. Aber mal schauen, wenn das mit dem Fahren nicht hinhaut, auch wegen meines „Stundenplans“ werd ich mich wohl auch irgendwo einquartieren müssen ;-)

Comments are closed.